Mehr Beiträge anzeigen

Thema …

 
 

Aktuell

  • 20 July

    “Paradigmenwechsel” in der Forschung?

    In unserem aktuellen Newsletter: “Paradigmenwechsel” in der Forschung? Neue US-Regierungsstudie – Erste wissenschaftliche Einschätzungen, Medien-Berichterstattung – Medizinische Universität Wien: Fragwürdige Pressearbeit gegen REFLEX eingestellt – “The Evidence is clear”: Natural […]

     
 

Statements zur Situation

  • In wissenschaftlichen und politischen Diskussionen über Elektrosensibilität wird regelmäßig das Argument benutzt, Elektrosensibilität könne nicht ernsthaft anerkannt werden, weil Wirkmechanismen athermischer elektromagnetischer Wellen bei Lebewesen nicht bekannt seien. Mit dieser Begründung werden die Symptome Elektrosensibler als psychopathologische Phänomene bezeichnet. Dabei liegen ausreichende Erkenntnisse darüber vor, auf welche Weise niederfrequent gepulste Hochfrequenz sich in Lebewesen auswirkt …

    Dr. Karl Braun-von Gladiß, Langzeitrisiken des Mobil- und Kommunikationsfunks, 2014